Propriozeptive Sensorensohle

Endlich eine Sohle, die wirklich viel bewirkt! Podoätiologische Sensorensohlen nach Erkenntnissen von Prof. Bourdiol und Lydia Aich. Der Begriff Podoätiologie leitet sich ab von „Podo“- der Fuß und „Ätiologie“ - die Ursachen.


Die haltungsverbessernde Sensorensohle ist eine ganzheitliche Methode, bei der die Füße die Basis sind. „Schritt für Schritt“ wird die Fußmuskulatur über Muskelketten bis zum Kiefergelenk stimuliert.
Die podoätiologische Sensorensohle löst etliche Verspannungen, aktiviert die Beweglichkeit des Körpers und verhindert den Rückfall in alte Bewegungsmuster. Sie ist wesentlich dünner als herkömmliche orthopädische Einlagen und kann in jedem Schuh getragen werden.

Orthopädie Technik Hörenz GmbH & Co.KG  |  Hauptmarkt 14  |  99867 Gotha  |  Tel. 0 36 21 / 30 95 - 0  |  info@hoerenz-orthopaedie.de